top of page

Triumph und Herausforderung in St. Moritz

Am vergangenen Samstag, dem 30. Dezember 2023, fanden in St. Moritz die Schweizermeisterschaften im Skeleton und im zweier Bob statt. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Julia Simmchen, die sich den Titel der Vizeschweizermeisterin im Skeleton sichern konnte. In einem spannenden Rennen musste sie sich lediglich knapp mit einem Rückstand von 0,25 Sekunden Sara Schmied geschlagen geben.


Auch bei den Herren im zweier Bob machte der Bobclub Frauenfeld auf sich aufmerksam. Kilian Rohn und Tobias Gnägi lieferten vor allem im zweiten Lauf ein beeindruckendes Rennen gegen die Weltcupteams. Am Ende erreichten sie einen respektablen vierten Platz, wobei sie sich in der Juniorenwertung sogar den Vizeschweizermeistertitel sichern konnte. Marc Meile und Julian Aeberhard erreichten den siebten Platz.


Der Sonntag stand ganz im Zeichen des vierer Bobrennens, bei dem Kilian Rohn, Linus Casutt, Joel Binggeli und Tobias Gnägi nach einem unglücklichen ersten Lauf zunächst wieder zu ihrer Bestform finden mussten. Am Schluss klassierten sie sich im Gesamtklassement auf den fünften Rang. Auch wenn dies nicht das angestrebte Ergebnis ist, sind solche Rennen von entscheidender Bedeutung, um sich weiter zu verbessern und zu steigern.


Der Bobclub Frauenfeld zieht somit eine positive Bilanz aus den diesjährigen Schweizermeisterschaften im Bob und Skeleton. Die beeindruckenden Leistungen von Julia Simmchen, Kilian Rohn und seinem Team lassen auf eine vielversprechende Zukunft hoffen.

Bedauerlicherweise musste Selina Isler bereits vor der SM, die laufende Saison aufgrund einer schweren Schulterverletzung vorzeitig beenden. Wir senden ihr die besten Genesungswünsche und glauben fest an ihre schnelle Erholung. Trotz dieser Herausforderung sind wir überzeugt, dass Selina gestärkt zurückkehren wird. Ihr Talent und ihre Entschlossenheit sind unbestritten, und wir freuen uns darauf, sie bald wieder in Bestform auf der Bahn zu sehen. Alles Gute, Selina – das gesamte Team steht hinter dir!





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Jahresbericht 2023

Comments


bottom of page